Qualitätsmanagementbeauftragter

Rechtliche und sonstige Grundlagen

  • DIN EN ISO 9001 Qualitätsmanagementsysteme - Anforderungen

Anforderungen an die Fachkunde des Beauftragten

  • Der Beauftragte muss durch Ausbildung, Lehrgänge, Schulungen oder Erfahrung qualifiziert sein.

Wer ernennt/bestellt den BA?

  • Nach ISO 9001 muss die oberste Leitung ein Leitungsmitglied benennen, das unabhängig von anderen Verantwortlichkeiten die Verantwortung und Befugnis hat, sicherzustellen, dass die für das Qualitätsmanagementsystem erforderlichen Prozesse eingeführt, verwirklicht und aufrechterhalten werden.

Gesetzliche Pflicht zur Aus- und Fortbildung/Prüfungen/Wiederholungen - Fristen

(Die vollständigen verbindlichen Gesetze und Rechtsverordnungen finden Sie in den einschlägigen Quellen)

  • Nach ISO 9001, Kapitel 6.2.2 muss die Organisation den Schulungsbedarf ermitteln und Schulungen o.ä. anbieten.

» nach oben »